Kontakt

Sharp erreicht höchste Absatzsteigerung bei Druckern im 3. Quartal 2018

Köln, 01.02.2019
Sharp Electronics Europe verzeichnete zwischen Juli und September 2018 das höchste Absatzwachstum unter allen Bürogeräteherstellern. Dies geht aus dem aktuellen Bericht des Marktforschungsunternehmens IDC zum westeuropäischen Markt für Bürodrucker hervor.

Sharp Electronics Europe verzeichnete zwischen Juli und September 2018 das höchste Absatzwachstum unter allen Bürogeräteherstellern. Dies geht aus dem aktuellen Bericht des Marktforschungsunternehmens IDC zum westeuropäischen Markt für Bürodrucker hervor. Demnach stieg die Anzahl der verkauften Sharp Multifunktionsdrucker 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 22 Prozent. Darüber hinaus erreichte Sharp laut dem Bericht von IDC eine Wertsteigerung (Umsatz pro verkauftem Gerät) von 18 Prozent. Damit liegt das Unternehmen unter den Top 3 aller untersuchten Hersteller.

Phil Sargeant, Program Director, Imaging and Hardcopy Devices and Document Solutions, European Region bei IDC, erklärt: „Die Daten zeigen, dass Sharp 2018 noch weiter an Fahrt aufgenommen hat, obwohl der Markt insgesamt einen leichten Rückgang verzeichnete. Dagegen konnte Sharp in allen Bereichen wachsen, insbesondere was den Verkauf von A3-Farbdruckern angeht. Geografisch gesehen erzielte das Unternehmen das größte Plus in Deutschland, Frankreich, in der Schweiz und im Vereinigten Königreich.“

„Wir haben unermüdlich an der Entwicklung von Geräten gearbeitet, die den Fokus auf Produktivität und Sicherheit legen. So wird der Erfolg unserer Kunden auch zu unserem Erfolg“, freut sich Torsten Bechler, Manager Produkt Marketing Sharp Business Systems Deutschland. „Wir betrachten die Ergebnisse als Bestätigung unserer Strategie, die A3-Serie zu aktualisieren und neue A4-Geräte auf den Markt zu bringen. Alle neueren Modelle sind mit einer einheitlichen, intuitiven Benutzeroberfläche ausgestattet. So wird eine gleichbleibende Benutzererfahrung für Anwender und IT-Administratoren gewährleistet – egal, um welches Gerät es sich handelt.“

Die Marktberichte von IDC basieren auf Vertriebsdaten, die von allen großen Bürogeräteherstellern bereitgestellt werden. Die Berichte werden vierteljährlich erstellt und an Abonnenten versendet.

Kontakt

SHARP EUROPE
Kate Lawson
European PR Manager
kate.lawson@sharp.eu

SCHWARTZ PUBLIC RELATIONS
Carmen Ritter /
Eva Gellner
sharp@schwartzpr.de

Social